Beteiligungsprojekte

  _Projektbilder
 

_abgeschlossene Projekte

  BürgerSOLAR Arnsberg
  BürgerWIND Belecke
  BürgerWIND Hewingsen
  BürgerWIND Hochebene
  BürgerWIND Osterholz
  BürgerWIND Radlinghausen
  BürgerWIND Radlinghausen Ost
  BürgerWIND Radlinghausen Nord
  BürgerWIND Sauerland
  BürgerWIND Uelder Haar
  Pool Belecke
  Repowering in Dautenheim
  Windkraft Belecke

_zurück

 

   
Infos zum Projekt Pool Belecke
 


In der Windvorrangfläche Warstein-Belecke haben die BürgerWIND Belecke, BürgerWIND Uelder Haar, BürgerWIND Warstein und die BürgerWIND Wehlhügel im Herbst 2007 je eine Enercon E-70 E4 in Betrieb genommen. Die Betriebsergebnisse der vier Gesellschaften werden gepoolt, so dass hier eine gewisse Risikostreuung gegeben ist.
Aufbaubilder für alle vier Projekte finden Sie hier.



14.11.2007: Endlich ist es soweit, als letzte der 4 E70 ist heute auch die Anlage am Standort 4 in Betrieb gegangen. Damit ist der Park komplett in Betrieb.



10.11.07: Mittlerweile wurden auch die nachgelieferten Rotorblätter an den beiden E70 der Standorte 3 und 4 in Einzelblattmontage angebracht. Die Serviceteams bereiten nun die Inbetriebnahme der beiden Anlagen vor.



22.10.07: Geschafft - der Rotor ist an seinem Platz, die Männer an den Seilwinden haben gute Arbeit geleistet. Sie sind während des Anhebens dafür verantwortlich, dass der Rotor richtig ausgerichtet ist.



22.10.07: Millimeterarbeit kommt jetzt auf den Kranführer zu, denn der Rotor der E70 muss exakt positioniert werden, damit die Schraubverbindungen angezogen werden können.



22.10.07: Die letzten Vorbereitungen werden getroffen bevor die Nabe mit den Rotorblättern montiert wird.



18.10.07: Auch für die letzte von MK Windkraft geplante Anlage sind die Einzelteile bereits vor Ort, wie man sieht: auch die Rotorblätter.



17.10.07: Die Enercon E70 am Standort 7 im Windpark Belecke ist die erste Anlage, die komplett errichtet ist. Es folgt die interne Verkabelung und anschließend die Inbetriebnahme - voraussichtlich in der KW 43.



16.10.07: Luftiger Arbeitsplatz: Im Maschinenhaus bereiten die Enercon-Monteure alles für die Montage des Generators vor und sind sicher dankbar für das optimale Wetter.



15.10.2007: Aus der Vogelperspektive am Standort 7: Die Nabe mit den Rotorblättern ist vormontiert und kann in Kürze gezogen, d.h. mit dem Kran angehoben und in 65 m Höhe am Maschinenhaus montiert werden.



15.10.2007: Der Generator für die Anlage am Standort 7 trifft auf der Baustelle ein.



11.10.07: Die Schwertransporter rollen wieder, die Teile für die dritte E70 im Windpark werden angeliefert. Beeindruckend: die geringe Bodenfreiheit des Transportes mit dem untersten Turmteil.



11.10.07: Auf der Baustelle geht es rund. Die Gondel ist bereits vormontiert, auch alle anderen Einzelteile der Windkraftanlage sind bereits eingetroffen - auch die Rotorblätter!



07.08.2007: Aus der Gondel einer benachbarten E48 hat man diesen interessanten Blick auf die beiden im Bau befindlichen E70 im Windpark Belecke.



26.09.2007: Am späten Nachmittag ist die Montage bereits weit fortgeschritten. Der Turm steht, jetzt wird das Maschinenhaus aufgesetzt.



26.09.2007: Die Aufbauarbeiten haben begonnen. Zuerst wird die E70 am Standort 3 errichtet - allerdings zunächst ohne Rotorblätter. Die beheizbaren Spezialausführungen werden voraussichtlich erst Mitte Oktober geliefert.



09.08.07: Ein echtes Problem - das Wetter. Immer wieder führen starke Regenfälle zur Flutung der Kabelgräben. Dies und die durchweichten Felder lassen die Verlegung der Leitungen derzeit nicht zu.



05.07.07 - Standort 5: Ein Fundament nach dem anderen wir derzeit fertig. Allerdings dauert es dann noch, bis die Anlagen vorausscihtlich im September errichtet werden.



25.06.07 - Standort 3: Nachdem das Bewehrungseisen verbaut und die Einschalung montiert wurde, wird jetzt der Beton eingebracht.



14.06.07: Am Standort 3 haben die Eisenflechter mit ihrer Arbeit am Bewehrungskorb begonnen.



14.06.07: Standort 4: Die Arbeiten laufen perfekt, am Standort 4 ist der Eisenkorb fertig geflochten. Hier muss noch eingeschalt werden, dann können die Betonlaster rollen.



15.05.07: Am Standort 3 wird die Sauberkeitsschicht gegossen.



23.04.07: Bei fantastischem Wetter bieten sich dem Fotografen interessante Perspektiven.



20.04.07: Jetzt werden die Fundamente vorbereitet. Trotz felsigen Bodens gehen die Arbeiten gut voran.



17.04.07: Die Bauarbeitenfür den Windpark Belecke haben begonnen. Zunächst werden die Zuwegungen zu den einzelnen Standorten erstellt.